lottobay Erfahrungen & Test

Bei lottobay kann man ganz bequem von zu Hause aus am staatlichen Lotteriespiel teilnehmen. Das Hamburger Unternehmen gehörte zu den ersten Online-Lottoanbietern nach der Neugestaltung des Glücksspielstaatsvertrags im Jahr 2012. In diesem Testbericht haben wir die lottobay GmbH einmal näher unter die Lupe genommen.

Ist lottobay seriös?

Wer über das Internet Lotto spielt sollte unbedingt auf die Seriosität des Anbieters achten. Lottobay.de vermittelt als staatlich lizenzierter Lottoanbieter mit Sitz in Deutschland die offiziellen Spielscheine des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB). Es gibt somit keinen Unterschied gegenüber der Teilnahme am Lottokiosk und die Gewinnauszahlung ist staatlich garantiert.

Anmeldung und Bedienung

Vor der Tippabgabe ist eine Registrierung bei lottobay notwendig. Auf einer übersichtlichen Seite werden die benötigten Daten schnell eingegeben. Für die gesetzlich vorgeschriebene Altersüberprüfung werden die eingegebenen Daten nach der Registrierung automatisch mit der SCHUFA abgeglichen. Eine Abfrage oder Übermittlung von kreditrelevanten Daten findet dabei nicht statt.

Das Layout der Website ist schon etwas in die Jahre gekommen. Während die Tippabgabe über den virtuellen Spielschein am PC dennoch recht einfach vonstatten geht, ist die Bedienung mit dem Smartphone kaum möglich. Weder eine für Mobilgeräte angepasste Website, noch eine native Smartphone-App stehen zur Verfügung.

lottobay Spielschein
Der virtuelle Spielschein bei lottobay

Produktangebot, Zahlweisen und Gebühren

Neben den obligatorischen Produkten Lotto 6 aus 49, Spiel 77, Super 6, GlücksSpirale und EuroJackpot, kann man bei lottobay auch an der täglichen Zahlenlotterie KENO teilnehmen. Ein paar nette Gimmicks wie der Horoskop-Tipp oder die Lottotipp-Analyse heben lottobay von der Konkurrenz ab.

Eine Besonderheit bei lottobay sind die Lotto-Spielgemeinschaften. Hierbei kauft man Anteilsscheine an 140 Lottofeldern und zahlt hierfür nur einen Bruchteil der Gesamtkosten. Im Glücksfall erhält man jedoch auch nur einen entsprechend kleinen Anteil des Gesamtgewinns.

Bei den Bearbeitungsgebühren liegt lottobay mit 0,60 – 1,80 Euro gleichauf mit den meisten Online-Lottoanbietern. Der folgende Preisvergleich zeigt jedoch, dass sich auch deutlich günstiger tippen lässt.

AnbieterGebührenHinweise
Lottohelden0,20 EuroPauschal nur 20 Cent Bearbeitungsgebühren, unabhängig vom Wohnort
Lottoland0,50 EuroPauschal nur 50 Cent Bearbeitungsgebühren, unabhängig vom Wohnort
Lotto.de0,25 – 1,50 EuroGebühren sind i.d.R. identisch mit dem Preisen am Lotto-Kiosk
Einfachlotto.de0,25 – 1,50 EuroGebühren sind i.d.R. identisch mit dem Preisen am Lotto-Kiosk
Lotto240,60 – 1,80 EuroJeweils 60 Cent für Lotto am Mittwoch, Lotto am Samstag und GlücksSpirale
lottobay0,60 – 1,80 EuroJeweils 60 Cent für Lotto am Mittwoch, Lotto am Samstag und GlücksSpirale
Lottowelt0,45 – 13,50 EuroJe mehr Spielfelder ausgefüllt werden, desto höher die Bearbeitungsgebühren

Fazit und Bewertung

Tipp24 Erfahrungen & Test

Tipp24 wurde im Jahr 1999, als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, gegründet. Der Online-Lottopionier entwickelte sich schnell zum deutschen Marktführer und wurde durch Kooperationen mit RTL, T-Online und vielen weiteren Unternehmen noch bekannter.

Nachdem in Deutschland im Jahr 2008 des Online-Lottospiel durch den neuen Glücksspielstaatsvertrag unmöglich gemacht wurde, verlegte Tipp24 den Firmensitz von Hamburg nach London und vermittelt seitdem nicht mehr die offiziellen Spielscheine des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB).

Was ist der Unterschied zwischen Tipp24 und Lotto24?

Seit Januar 2013 ist es deutschen Lottoanbietern durch eine Neuregelung des Glücksspielstaatsvertrags endlich wieder offiziell möglich, Lottoscheine über das Internet zu vermitteln. Der ehemals deutsche Anbieter Tipp24 beließ seinen Geschäftssitz jedoch im Ausland, da er zum einen international sehr erfolgreich ist und das Geschäft als Privatlotterie zudem profitabler ist.

Lotto24 als Schwesterunternehmen von Tipp24 ist hingegen der neue offizielle deutsche Online-Lottoanbieter mit Sitz in Hamburg. Alle Spielaufträge werden hier an den DLTB weitergegeben.

Ist Tipp24 seriös?

Ausländische Lottoanbieter werden vom deutschen Lottomonopol häufig sehr negativ dargestellt und als illegal bezeichnet. Ist das Online-Lottospiel bei Tipp24 sicher und erlaubt? Und ist die Auszahlung im Gewinnfall garantiert?

Internationale Zweitlotterien wie Tipp24 funktionieren ähnlich wie Wettanbieter. Man schließt quasi eine Wette auf das Lotterieergebnis ab und erhält im Gewinnfall dieselben Ausschüttungen wie bei der regulären Teilnahme beim offiziellen Spielveranstalter.

Bezüglich der Legalität des Angebots berufen sich die internationalen Lottoanbieter auf die EU-Dienstleistungsfreiheit. Zwar sind die Lottoanbieter nicht in Deutschland staatlich lizenziert, dafür jedoch in einem anderen EU-Land (im Falle von Tipp24 in England). Mit dieser Lizenz dürfen die Unternehmen ihre Lotterieprodukte europaweit anbieten.

Die Zahlungsfähigkeit von Tipp24 wird von der UK Gambling Comission fortwährend streng überwacht. In der Vergangenheit konnten Jackpotsummen in zweistelliger Millionenhöhe problemlos ausgezahlt werden. Insgesamt wurden bereits über 1,2 Mrd. Euro an die Kunden ausgeschüttet.

Anmeldung und Bedienung

Zur Anmeldung bei Tipp24 muss lediglich Name, Adresse und Geburtsdatum angegeben werden. Diese Daten werden mit bekannten Auskunftsdiensten (z.B. Schufa) für eine gesetzlich vorgeschriebene Altersüberprüfung abgeglichen. Kreditrelevante Daten werden dabei nicht übermittelt oder abgefragt.

Die Abgabe eines Spielscheins ist sowohl mit dem PC, als auch mit Tablets oder Smartphones kinderleicht und gut gelöst. Für Android Geräte und iPhones steht zudem eine Smartphone zum Download bereit.

Tipp24 Spielschein
Der virtuelle Spielschein bei Tipp24

Zusatzfunktionen wie der “Jackpot-Jäger” oder die Möglichkeit zum Abspeichern und Laden der persönlichen Glückszahlen bieten praktische Vorteile gegenüber der Tippabgabe am Lottokiosk.

Produktangebot, Zahlweisen und Gebühren

Das Produktangebot von Tipp24 ist größer als bei deutschen Lottoanbietern. Im Vergleich zu anderen internationalen Lottoanbietern wie Lottoland fällt es jedoch noch recht überschaubar aus. Neben den deutschen Standard-Lotterien Lotto 6 aus 49, Spiel 77, Super 6, GlücksSpirale und EuroJackpot findet man auch die für ihre hohe Jackpotsummen bekannten EuroMillions und die tägliche Zahlenlotterie KENO im Sortiment. Außerdem stehen diverse Rubbellose und Sofortlotterien zur Verfügung.

Gezahlt werden kann bei Tipp24 per Kreditkarte, Sofortüberweisung oder via Lastschrift.

Gebührentechnisch liegt Tipp24 mit 0,50 – 1,40 Euro im preislichen Mittelfeld. Unser Spartipp: Bei Lottohelden.de zahlt maximal 20 Cent Bearbeitungsgebühren pro Spielschein. Die nachfolgende Tabelle zeigt die beliebtesten Online-Lottoanbieter im Preisvergleich.

AnbieterEinzeltippLotto Mi & SaLotto Mi & Sa
+ GlücksSpirale
Lottohelden0,20 Euro0,20 Euro0,20 Euro
Lottoland0,50 Euro0,50 Euro0,50 Euro
Tipp240,50 Euro1,00 Euro1,40 Euro
Lotto240,60 Euro1,20 Euro1,80 Euro
lottobay0,60 Euro1,20 Euro1,80 Euro

Fazit und Bewertung

Lottohelden Erfahrungen & Test

Der Online-Lottoanbieter Lottohelden.de ist vor allem durch seine niedrigen Bearbeitungsgebühren bekannt. Maximal 20 Cent zahlt man hier für einen ausgefüllten Lottoschein. Im Vergleich zur Konkurrenz entspricht dies teilweise einem Preisvorteil von mehreren hundert Prozent (bezogen auf die Bearbeitungsgebühren).

Das Unternehmen wurde nach der Reform des Glücksspielstaatsvertrags im Jahr 2012 in Hamburg gegründet. Eine Besonderheit bei Lottohelden.de ist, dass sich über die Crowdfunding-Plattform Seedmatch auch Kleininvestoren an dem Unternehmen beteiligen konnten.

Ende des Jahres 2015 wurde das Unternehmen an einen ausländischen Investor verkauft und vermittelt die Tippscheine fortan als privater Lottoanbieter im Ausland.

Ist Lottohelden.de seriös?

Der Geschäftssitz von Lottohelden.de wurde nach Gibraltar verlagert. Viele Lottospieler hinterfragen zurecht die Seriosität eines Lottoanbieters mit Geschäftssitz im Ausland.

Bei Lottohelden.de werden werden nicht mehr die offiziellen Spielscheine des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB) vermittelt. Stattdessen werden alle Spielaufträge an die EU Lotto Ltd mit Sitz auf Gibraltar vermittelt, welche ebenso alle Spielaufträge des bekannten Anbieters Lottoland verarbeitet.

Umstritten ist Rechtslage zur Legalität ausländischer Lottoanbieter in Deutschland. Während das deutsche Lottomonopol sich als einzigen legalen Lotterie- und Wettanbieter in Deutschland sieht, berufen sich ausländische Lottoanbieter auf das Europarecht, da sie über eine EU-weit gültige Glücksspiellizenz verfügen.

Ist die Auszahlung garantiert?

Da bei ausländischen Lotterieanbietern die Gewinnsumme nicht vom DLTB ausgezahlt wird, ist die Überprüfung der Zahlungsfähigkeit im Gewinnfall unerlässlich. Die Zahlungsfähigkeit der EU Lotto Ltd wird von der gibraltesischen Glücksspielkommission fortwährend streng überwacht. Großgewinne bis 5 Millionen Euro können aus eigenen Mittel ausgezahlt werden. Um auch darüber hinaus die Gewinnauszahlung zu gewährleisten, ist jeder Spielschein über spezielle Versicherer und Rückversicherer abgesichert.

Große ausländische Lottoanbieter wie Tipp24 oder Lottoland konnten in der Vergangenheit bereits unter Beweis stellen, dass auch große Gewinnsummen in zweistelliger Millionenhöhe problemlos ausgezahlt werden.

Anmeldung und Bedienung

Um bei Lottohelden.de lostippen zu können, ist zunächst eine Anmeldung erforderlich. Es werden dabei Name, Adresse und Geburtsdatum abgefragt. Zur Überprüfung der Volljährigkeit werden die Daten mit bekannten Auskunftskarteien (z.B. Schufa) abgeglichen. Eine Abfrage oder Übermittlung von kreditrelevanten Daten findet dabei nicht statt.

Das Ausfüllen und die Abgabe eines Tippscheins geht bei den Lottohelden dank der aufgeräumten und responsiven Website mit allen Endgeräten einfach von der Hand. Für iPhones und Android Geräte gibt es zudem eine praktische Smartphone-App.

Lottohelden Spielschein
Der virtuelle Spielschein bei Lottohelden.de

Wie bei Ikea herrscht bei den Lottohelden eine lockere Atmosphäre und man wird auf der Website sowie vom Kundenservice grundsätzlich gedutzt.

Produktangebot, Zahlweisen und Gebühren

In puncto Produktvielfalt kann Lottohelden.de überzeugen. Neben den klassischen Lotterien Lotto 6 aus 49, Spiel 77, Super 6 und GlücksSpirale und EuroJackpot, hat man auch die Möglichkeit an der täglichen Zahlenlotterie KENO sowie an der zweiten großen Mehrländer-Lotterie EuroMillions teilzunehmen.

Gezahlt wird bei den Lottohelden per Überweisung, Sofortüberweisung, giropay, Kreditkarte oder PayPal.

Erfreulich sind bei der Tippscheinabgabe die besonders niedrigen Bearbeitungsgebühren. Egal wie viele Kreuze auf einem Spielschein gemacht werden, maximal zahlt man für einen Spielauftrag nur 20 Cent Bearbeitungsgebühren. Im Vergleich zum Lotto-Kiosk aber auch zu anderen Online-Lottoanbietern zeigen sich hier auf Dauer erhebliche Sparvorteile. Die folgende Tabelle zeigt verschiedene Lottoanbieter im Preisvergleich.

AnbieterEinzeltippLotto Mi & SaLotto Mi & Sa
+ GlücksSpirale
Lottohelden0,20 Euro0,20 Euro0,20 Euro
Lottoland0,50 Euro0,50 Euro0,50 Euro
Tipp240,50 Euro1,00 Euro1,40 Euro
Lotto240,60 Euro1,20 Euro1,80 Euro
lottobay0,60 Euro1,20 Euro1,80 Euro

Fazit und Bewertung

Lottowelt Erfahrungen & Test

Lottowelt.de bietet die Möglichkeit, Lotto 6aus49 und EuroJackpot über das Internet zu spielen. Das Düsseldorfer Unternehmen war einer der ersten deutschen Online-Lottoanbieter nach der Neugestaltung des Glücksspielstaatsvertrags im Jahr 2012. Für diesen Testbericht haben wir die Lottowelt AG näher unter die Lupe genommen.

Ist Lottowelt seriös?

Bei der Wahl eines Online-Lottoanbieters ist ein Blick auf die Sicherheit und Seriosität sehr wichtig. Als staatlich lizenziertes, deutsches Unternehmen, vermittelt die Lottowelt AG die offiziellen Tippscheine des Deutschen Lotto – und Totoblocks (DLTB). Die Auszahlung ist im Gewinnfall somit staatlich garantiert.

Anmeldung und Bedienung

Um online lostippen zu können ist zunächst eine Registrierung erforderlich. Dies geschieht bei Lottowelt übersichtlich auf einer Seite. Unmittelbar nach der Registrierung werden Name, Adresse und Geburtsdatum an bekannte Auskunftdienste (z.B. Schufa AG) übermittelt um die Identität und Volljährigkeit des Lottospielers zu überprüfen. Es werden dabei keinerlei kreditrelevante Daten abgefragt oder übermittelt.

Die Website von Lottowelt ist sowohl mit dem Smartphone als auch mit dem PC komfortabel und einfach zu bedienen. Eine App für Smartphones steht jedoch nicht zur Verfügung.

Lottowelt Spielschein
Der virtuelle Spielschein bei Lottowelt

Produktangebot, Zahlweisen und Gebühren

Das Produktangebot bei Lottowelt umfasst die bekannten Lotterien Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, GlücksSpirale und EuroJackpot.

Eine Besonderheit ist die von Lottowelt angebotene Lotto-Spielgemeinschaft unter dem Namen “TopChance”. Der Anbieter wirbt mit einer bis zu 58-fach höheren Gewinnchance im Vergleich zum regulären Lottospiel. Im Gewinnfall müssen die Erträge jedoch auch mit allen Teilnehmern der Spielgemeinschaft geteilt werden.

Zur Bezahlung eines Spielscheins bietet Lottowelt Paypal, Kreditkartenzahlung und Sofortüberweisung.

Die Bearbeitungsgebühren werden bei Lottowelt be­dau­er­li­cher­wei­se nicht transparent ausgewiesen. Insbesondere für Vielspieler mit mehreren Spielfeldern und Ziehungsterminen auf einem Spielschein sind die Bearbeitungsgebühren äußerst hoch. Bevor man seinen Lotto-Tipp im Internet abgibt sollte man in jedem Fall einen Preisvergleich durchführen. Der Grundpreis für eine Lotterie ist zwar überall identisch, bei den Bearbeitungsgebühren ergeben sich jedoch zum Teil erhebliche Unterschiede. Die folgende Tabelle zeigt die Gebühren der beliebtesten Lottoanbieter im Vergleich.

AnbieterGebührenHinweise
Lottohelden0,20 EuroPauschal nur 20 Cent Bearbeitungsgebühren, unabhängig vom Wohnort
Lottoland0,50 EuroPauschal nur 50 Cent Bearbeitungsgebühren, unabhängig vom Wohnort
Lotto.de0,25 – 1,50 EuroGebühren sind i.d.R. identisch mit dem Preisen am Lotto-Kiosk
Einfachlotto.de0,25 – 1,50 EuroGebühren sind i.d.R. identisch mit dem Preisen am Lotto-Kiosk
Lotto240,60 – 1,80 EuroJeweils 60 Cent für Lotto am Mittwoch, Lotto am Samstag und GlücksSpirale
lottobay0,60 – 1,80 EuroJeweils 60 Cent für Lotto am Mittwoch, Lotto am Samstag und GlücksSpirale
Lottowelt0,45 – 13,50 EuroJe mehr Spielfelder ausgefüllt werden, desto höher die Bearbeitungsgebühren

Fazit und Bewertung

Lottoland Erfahrungen & Test

Die meisten Online-Lottospieler haben schon einmal von Lottoland gehört. Mit großem Werbeaufwand macht der internationale Lottoanbieter auf sich aufmerksam.

Möchte man an ausländischen Lotterien wie EuroMillions, MegaMillions oder Powerball teilnehmen, führt kaum ein Weg an Lottoland vorbei. Doch wie kann der Online-Lottoanbieter diese Lotterien überhaupt in Deutschland anbieten? Wir haben Lottoland für unseren Testbericht näher unter die Lupe genommen.

Ist Lottoland seriös?

Die Lottoland Ltd. mit Sitz auf Gibraltar wurde im März 2012 gegründet und zählt nach wenigen Jahren bereits zu den größten Online-Lottoanbietern in Europa. Ein Erfolgsgeheimnis ist sicherlich das riesige Lotterieangebot und die niedrigen Bearbeitungsgebühren. Doch ist die Tippabgabe bei Lottoland auch legal und die Auszahlung im Gewinnfall garantiert?

Zwischen der Spielteilnahme bei Lottoland und einem deutschen Lottoanbieter wie Lotto24 gibt es einen wichtigen Unterschied. Bei internationalen Zweitlotterien wie Lottoland schließt man quasi eine Wette auf das Lotterieergebnis ab. Die Gewinnquoten sind dabei bis auf wenige Ausnahmen identisch mit denen des eigentlichen Lotterieveranstalters. Die Gewinnsumme wird dem Gewinner jedoch direkt von Lottoland ausgezahlt. Es besteht kein Rechtsanspruch gegenüber dem Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB).

Großgewinne bis 5 Millionen Euro kann Lottoland aus eigenen Mitteln auszahlen. Um die Gewinnauszahlung auch bei größeren Jackpotsummen sicherzustellen, kommen spezielle Versicherer und Rückversicherer ins Spiel. Selbst die teilweise gigantische Gewinnsummen der internationalen Lotterien in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro können hierdurch ausgezahlt werden. Im Jahr 2015 untersuchte das Wirtschaftsmagazin Financial Times die Zahlungsfähigkeit dieser Versicherungskonstellation und kam zu dem Ergebnis, das selbst Gewinne in Milliardenhöhe ausgezahlt werden können.

Anmeldung und Bedienung

Die Anmeldung im Lottoland ist schnell und einfach erledigt. Es müssen lediglich Name, E-Mail-Adresse und das Geburtsdatum angegeben werden. Für Neukunden gibt es häufig spezielle Rabattaktionen und Gratistipps, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die Bedienung der Website ist sowohl mit PCs als auch Tablets und Smartphones sehr gut gestaltet. Für iPhones und Android-Geräte steht zudem eine Smartphone-App zur Verfügung.

Lottoland Spielschein
Der virtuelle Spielschein bei Lottoland

Der virtuelle Spielschein bietet praktische Zusatzfunktionen, die bei der klassischen Teilnahme am Lottokiosk nicht möglich sind. Das “Win-o-Meter” zeigt zu jedem Zeitpunkt an, wie wahrscheinlich es ist mit dem gewählten Tippschein etwas zu gewinnen. Mit der “Jackpotjagd”-Option kann ein Tippschein solange gespielt werden, bis der aktuelle Jackpot geknackt ist. Auch die Vordatierung eines Tippscheins, sodass dieser erst ab einer bestimmten Jackpotsumme teilnimmt ist über den virtuellen Tippschein bei Lottoland möglich.

Produktangebot, Zahlweisen und Gebühren

Das Produktangebot bei Lottoland ist weitaus größer als bei deutschen Lottoanbietern. Neben den beliebtesten Lotterien aus der ganzen Welt findet man auch Rubbellose und Casino-Spiele zur sofortigen Teilnahme. Einen Überblick der angebotenen Lotterien liefert die folgende Tabelle.

Zur Bezahlung des Tippscheins bietet Lottoland die Möglichkeit zur Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard), Neteller, Skrill, Paysafecard und Trustpay. Die Bearbeitungsgebühren sind mit maximal 0,50 Euro pro Spielschein vergleichsweise günstig.

Fazit und Bewertung

Lotto24 Erfahrungen & Test

Wer Lotto im Internet spielen möchte hat mit hoher Wahrscheinlichkeit schon einmal von Lotto24 gehört. Das Unternehmen aus Hamburg ist der mit Abstand größte Online-Lottoanbieter in Deutschland. Wir haben Lotto24 in unserem Testbericht näher unter die Lupe genommen und präsentieren die Ergebnisse auf dieser Seite.

Ist Lotto24 seriös?

Als staatlich lizenzierte Lottoanbieter mit Geschäftssitz in Deutschland vermittelt Lotto24 die offiziellen Lottoscheine des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB). Im Gewinnfall ist die Auszahlung somit staatlich garantiert. Ein Treuhänder sorgt dabei automatisch für die rechtssichere Auszahlungsabwicklung.

Anmeldung und Bedienung

Die Anmeldung bei Lotto24 gestaltet sich sehr einfach. Die benötigten Daten werden auf einer übersichtlichen Seite abgefragt. Nach Übermittlung der persönlichen Angaben findet automatisch ein Abgleich mit der Schufa-Datenbank statt. Dies dient lediglich der Adressverifikation und Altersüberprüfung, es werden dabei keine kreditrelevanten Daten übermittelt oder abgefragt.

Die Tippabgabe über den virtuellen Online-Spielschein ist gut gelöst. Sowohl am PC als auch auf Tablets und Smartphones lässt sich die Website sehr gut lesen und bedienen. Für Smartphones steht auch eine praktische App zur Verfügung.

Im Gewinnfall wird man von Lotto24 per E-Mail und/oder wahlweise auch per SMS informiert.

Besonders praktisch ist die Tippscheinabgabe bis kurz vor der Ziehung. So lässt sich noch schnell ein Lotto-Tipp einreichen, auch wenn es für die Fahrt zum Lotto-Kiosk schon zu spät wäre.

Produktangebot, Zahlweisen und Gebühren

Die Standard-Lottoprodukte Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, GlückssSpirale und EuroJackpot dürfen bei keinem Online-Lottoanbieter fehlen. Lotto24 geht jedoch noch weiter und bietet seinen Kunden die Möglichkeit zur Teilnahme an der täglichen Zahlenlotterie KENO

Unter dem Menüpunkt “Spielgemeinschaften” kann man bei Lotto24 zudem vollautomatisch Teil einer Lotto-Spielgemeinschaft werden und hierdurch die Gewinnchancen erheblich steigern. Die Kehrseite ist natürlich, dass man im Gewinnfall nur einen Anteil des Gesamtgewinns einstreicht.

Die Bezahlung eines Tippscheins erfolgt wahlweise per Bankeinzug oder Kreditkarte. Die Bearbeitungsgebühren betragen 0,60 Euro bis maximal 1,80 Euro pro Spielschein. Die nachfolgende Tabelle verdeutlicht die Gebührenstruktur bei Lotto24.

Fazit und Bewertung