Powerball Gewinnzahlen vom
Sonntag, 9. Dezember 2018

  • 14
  • 32
  • 34
  • 46
  • 61
  • 10
Gewinnquoten anzeigen
GewinnklasseGewinneQuoten
GK 1 (5 Zahlen + Powerball)0 x190.609.537,68 Euro
GK 2 (5 Zahlen)1 x878.384,97 Euro
GK 3 (4 Zahlen + Powerball)8 x43.919,25 Euro
GK 4 (4 Zahlen)332 x87,84 Euro
GK 5 (3 Zahlen + Powerball)889 x87,84 Euro
GK 6 (3 Zahlen)20.709 x6,15 Euro
GK 7 (2 Zahlen + Powerball)18.232 x6,15 Euro
GK 8 (1 Zahl + Powerball)142.709 x3,51 Euro
GK 9 (Nur Powerball)363.039 x3,51 Euro

Nächste Ziehung am Donnerstag, 13. Dezember 2018

203.000.000 €

Powerball – Lotto “The American Way”

PowerBall ist eine amerikanische Lotterie. Diese wurde durch die Gründung der Multi-State Lottery Association (MUSL) 1987 ins Leben gerufen. Bei der MUSL handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die von den verschiedenen US-amerikanischen Lotterien gegruendet wurde. Von der MUSL wird die Powerball-Lotterie für die teilnehmenden Staaten koordiniert. Mittlerweile nehmen an der Lotterie 44 US-Bundesstaaten teil sowie das Hauptstadtgebiet Washington D.C. und die Gebiete Puerto Rico und die amerikanischen Jungferninseln. Gemeinsam bieten sie den weltweit größten Jackpot an. Der minimale Jackpot beträgt $ 40 Millionen, und wie es in den USA üblich ist, wird der Gewinn in mehreren, zeitlich nacheinander liegenden Zahlungen ausbezahlt.

Wissenswertes über PowerBall

Am 22. April 1992 wurde die erste Powerball-Ziehung durchgeführt. Zu dieser Zeit betrug der minimale Jackpot noch $ 2 Millionen, doch im November 1997 änderte sich der Betrag und stieg auf $ 10 Millionen an. 2005 kam es erneut zu einer Erhöhung der Jackpot-Starthöhe und seit diesem Zeitpunkt betrug dieser $ 15 Millionen. Vier Jahre später fand eine erneute Erhöhung statt und der Jackpot startet ab Januar 2009 bei 20 Millionen US-Dollar. Die letzte Änderung gab es im Januar 2012. Ab diesem Zeitpunkt beträgt der minimale Start-Jackpot 40 Millionen US-Dollar.

Bevor es im Oktober 2015 zu der Umstellung von 4aus59 und 1aus35 zu 5aus69 und 1aus26 kam, betrug die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Jackpot 1 zu 175.2 Millionen.

Die aktuellen Gewinnchancen

KlassenRichtigeGewinnchancen 1 zu
15 plus PowerBall292.201.338
2511.688.053
34 plus PowerBall913.1259
4436.525
53 plus PowerBall14.494
63579
72 plus PowerBall701
81 plus PowerBall92
90 plus PowerBall38

Die Lotto Geschichte der USA

Ursprünglich wurde der USA PowerBall als „Lotto America“ bekannt und wurde 1988 erstmalig von der MUSL durchgeführt. Seit diesem Zeitpunkt verkörpert diese Lotterie die ultimative amerikanische Lotterie-Erfahrung. Im April 1992 wurde der Name in den USA PowerBall geändert und die erste Ziehung gab es am 22. April 1992.

Ursprünglich konnt die USA PowerBall nur in den US-Staaten verkauft werden, wo die MegaMillions nicht angeboten wurde. Das bedeutet, dass bis zum Jahr 2009 die USA Lotterie PowerBall nur in 23 Staaten verkauft wurde. Allerdings kam es letztendlich zu der Entscheidung, auch den Staaten, die bereits die MultiMillions verkaufen, auch den USA PowerBall anzubieten. Somit wird der USA PowerBall heute in 44 Staaten gespielt.

Der Erlös aus der Lotterie wird unter den kooperierenden Staaten verteilt, wobei jeder Staat seinen Erlös nach eigenem Ermessen verteilt. Die Lotterie-Einnahmen werden von den meisten Staaten für Programme genutzt, die von der Regierung finanziert werden, um so die Bildungsinitiativen oder gemeinschaftliche Maßnahmen zu fördern.

Die Ziehung des US PowerBall findet in Florida statt und dort ganz genau in dem Hightech Lotto Studio in Tallahasee.

PowerBall in Deutschland spielen

Logischerweise besteht keine Möglichkeit an den deutschen Annahmestellen einen Tippschein für die amerikanische PowerBall Lotterie abzugeben. Doch glücklicherweise gibt es das Internet, mit dem sich die Spieler eine Chance auf den riesigen Jackpot sichern können.

Die Ausspielung findet nach dem Prinzip „5 aus 59 plus 1 aus 35“ statt. Als Erstes werden bei der Ziehung fünf normale Gewinnzahlen ermittelt. Dann kommt es zu einer weiteren Auslosung und bei dieser wird dann der PowerBall – die Superzahl – aus einer Zahlenreihe zwischen 1 und 35 ermittelt. Pro Spielschein können insgesamt sechs Tipps abgegeben werden, wobei sich die Kosten für ein Tippfeld auf 2 US-Dollar belaufen. Die PowerBall-Option kann für jeweils $ 1 dazu gebucht werden, wodurch die Gewinnsummen in ihren jeweiligen Gewinnklassen um einen Multiplikator von 2 bis 4 erhöht werden, wobei die Jackpot Gewinnklasse davon ausgeschlossen ist.

Die höchsten Powerball-Jackpots in der Vergangenheit

Wer alle fünf Zahlen und den PowerBall richtig getippt hat, der kann sich als glücklicher Gewinner des Jackpots bezeichnen. Allerdings werden die Gewinne mit 36 % besteuert und im Falle einer Barauszahlung liegen die Steuern sogar bei 50 %. Zu den höchsten Jackpots des PowerBalls gehören:

Gewinn in $DatumStaat
1.5864 Mrd.13. Januar 2016Kalifornien, Tennessee, Florida
590.5 Mio.18. Mai 2013Florida
587.5 Mio.28. Nov. 2012Arizona, Missouri
564 Mio.11 Feb. 2015North Carolina, Puerto Rico, Texas
448.4 Mio.7. Aug. 2013Minnesota, New Jersey
425.3 Mio.19. Feb.2014Kalifornien
399.4 Mio.18. Sep. 2013South Carolina
365 Mio.18. Feb. 20016Nebraska
340 Mi.19. Okt. 2005Oregon
338.3 Mio.23. März 2013New Jersey