Super 6 Gewinnzahlen vom
Samstag, 8. Dezember 2018

  • 0
  • 6
  • 1
  • 0
  • 9
  • 2
Gewinnquoten anzeigen
GewinnklasseGewinneQuoten
GK 1 (6 richtige Endziffern)5 x100.000,00 EUR
GK 2 (5 richtige Endziffern)26 x6.666,00 EUR
GK 3 (4 richtige Endziffern)334 x666,00 EUR
GK 4 (3 richtige Endziffern)3,094 x66,00 EUR
GK 5 (2 richtige Endziffern)34,386 x6,00 EUR
GK 6 (1 richtige Endziffer)358,826 x2,50 EUR

Nächste Ziehung am Mittwoch, 12. Dezember 2018

100.000 €

Wissenswertes zur Zusatzlotterie Super 6

Schon seit Jahrhunderten gibt es Lotterien und das mit dem Los verbundene Glück und Schicksal. In manchen Staaten wurde die Besetzung der Regierung durch eine Lotterie geregelt, doch am meisten beliebt war die Gewinnlotterie, wo die Teilnehmer nach der Einzahlung eines gewissen Betrages den Jackpot gewinnen konnten. Auch noch heute funktionieren die Landeslotterien nach diesem Prinzip und bekannt ist dieses Gewinnspiel als Lotto.

Im Deutschen Kaiserreich konnten sich gleich mehrere Landeslotterien entwickeln, die dann mit der Zeit zu einigen wenigen Lotto-Anbietern fusionierten. Letztendlich gab es nach Ende des 2. Weltkriegs nur noch eine Staatslotterie und diese sollte mit ihren Einnahmen den Wiederaufbau begünstigen. Damit verschmelzen also der Gewinn für die Bürger und die Hilfe für den Staat beim Lotto wesentlich.

Die Gewinnzahlen werden in Deutschland aus 49 möglichen Zahlen gezogen, wobei der Teilnehmer aus den verschiedensten Lottospielen auswählen kann und eines davon ist Super 6.

Wie wird Super 6 gespielt?

Bei dieser Lotterie handelt es sich um ein Zusatzspiel in Form einer Endziffernlotterie ähnlich wie Spiel77. Beide werden mit den wöchentlichen Lottoziehungen ausgespielt.

Da es sich bei dem Spiel Super 6 um eine Zusatzlotterie handelt, kann daran nur im Zusammenhang mit anderen Spielangeboten des Spielanbieters teilgenommen werden, wie LOTTO 6aus49, TOTO oder der Glücksspirale beispielsweise. Der Spieleinsatz, der zusätzlich zu entrichten ist für die Teilnahme an der Lotterie Super 6 beträgt 1,25 Euro. Was die Losnummer angeht, so ist diese von dem Spielanbieter fest auf dem Spielschein vorgegeben und kann somit nicht frei ausgewählt werden. Durch das Ankreuzen des entsprechenden Feldes auf dem Lottoschein wird die Teilnahme an der Zusatzlotterie Super 6 bekundet.

Die Ziehung und die Gewinne bei Super 6

Die Ziehungen für Super 6 finden ebenfalls wie die für Spiel77 in Verbindung mit den Lotto-Ziehungen statt. Aus den Zahlen zwischen 0 und 9 werden 6 Gewinnziffern ermittelt und das bedeutet, dass die 6-stellige Gewinnzahl zwischen 000000 und 999999 liegen kann.

Der Gewinn, der bei Super 6 erzielt werden kann, ergibt sich aus den übereinstimmenden Endziffern von Losnummer und Gewinnzahl. Um zu ermitteln, ob ein Gewinn vorliegt, wird einfach die Losnummer und die Gewinnzahl von rechts nach links verglichen. Aus diesem Grund wird hier auch von einer Endziffernlotterie gesprochen. Je mehr Endziffern mit der gezogenen Gewinnzahl übereinstimmen, desto besser ist die Gewinnklasse und desto höher fällt der Gewinn aus. Für Super 6 ergeben sich folgende Gewinnklassen und Gewinnhöhen:

GewinnklasseEndziffernHöhe des GewinnsWahrscheinlichkeit
I6 richtige ZiffernMin. 100.000 €1:1.000.000
II5 richtige Ziffern6.666 €1:100.000
III4 richtige Ziffern666 €1:10.000
IV3 richtige Ziffern66 €1:1.000
VI2 richtige Ziffern6 €1:100
VII1 richtige Ziffer2,50 €1:10

Es kann bei der Endziffernlotterie Super 6 stets mehrere Gewinner in jeder Gewinnklasse geben. Doch im Gegensatz zum Spiel77 gibt es hier keinen Jackpot. Die Gewinnklasse 1 garantiert eine Gewinnsumme von 100.000 Euro, wobei es doch eine Ausnahme gibt. Sollte es mehr als einen Gewinner geben, dann ist in diesem Fall die Auszahlungssumme auf 10.000.000 Euro begrenzt – was 100 x 100.000 Euro entspricht.